g r a c i a s

mein letzter eintrag hier kommt etwas spät aber die uhr tickt ja hier auch ziemlich viel langsamer.

sieben monate sind vergangen und es brechen die letzen Wochen ohne zeitgefühl und alltagsstress an.

nach sechs wochen nicaragua sind wir zurück in costa rica und nach einem stopp an der berühmten playa conchal wieder in unserem strandhüttchen in samara.

wenn wir ein fazit ziehen sollen, dann wohl tatsächlich die simple sache, dass wir unseren drei jungs mit diesem abenteuer das wohl allgrösste geschenk machen konnten das wir zur verfügung haben. 

und das ist unabhängig von ort, standard, familienzusammenstellung immer noch das letzte gut des menschen welches sich nicht kaufen lässt.

wir durften ihnen 8 monate mehr zeit als kinder schenken. und uns allen ein abenteuer, welches uns für immer verändern und prägen wird.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jasmin (Donnerstag, 29 März 2018 23:33)

    Hei Gina! Sooo schöni Fötteli, du häsch 4 so cooli buebe. :-) und d mama gseht us wie es model! eifach nu wow! Gnüssets no ganz fescht! Glg

  • #2

    Daniela u Fritz (Sonntag, 01 April 2018 11:41)

    Mir verfolged eues Abentür mit grosser Freud. Alles Gueti für eues Finale. Ganz schöni Oschtere � und liebschti Grüess us dä chüele Heimat.

  • #3

    Andreas r (Montag, 28 Mai 2018 08:38)

    Super schöner blog und tolle fotos. unsere reise ist in planung. vielen dank für die inspiration und den mut. herzliche grüsse und bis bald hoffentlich.